Etwas ist schiefgelaufen

Du kan forsøke å laste inn siden på nytt. Om feilen vedvarer kan du ta kontakt med oss på post@boldbooks.no.

Feilkode 418

Sassi Julmond

Sassi Julmond

Ich reise mit meinem Camper und meiner alten Katze durch Europa. Manchmal begleiten mich Freunde:innen, manchmal lerne ich neue Freunde:innen kennen. Und so sind auch die Geschichten, die ich schreibe. Sie handeln von inneren und äußeren Reisen und den Menschen und Geheimnissen, die einem dabei begegnen können. Während ich reise kann ich oft nicht schreiben, die Eindrücke und Wahrnehmungen, das alltägliche, was durchaus umständlicher ist in einem Camper als zuhause, hält länger auf, beeindruckt und beschäftigt den Geist. Aber dann passiert folgendes: Ich sitze am Strand und schaue aufs Meer, am Horizont kann ich ein näher kommendes Segelboot erkennen mit roten Segeltuch. Direkt über dem Schiff breitet sich gerade eine große dunkle Wolke aus und erinnert mich an ein Gewitter. Und...die nächste Geschichte ist geboren. Sie wird davon handeln wie der Mann auf diesem Boot zu seinem noch unbekannten Date heransegelt. Er und auch sein Date am Strand dieser kleinen Bucht sind in freudiger Erwartung des Kennenlernens. Tagelang sind sie bereits am chatten und sich Fotos zuzusenden, sie haben Stunden damit verbracht zu telefonieren und die Stimme des jeweils anderen weckte ein Kribbeln im Bauch. Er nähert sich gemächlich dem kleinen Hafen der Bucht als das Gewitter mit unvorstellbarer Gewalt losbricht. Innerhalb von Sekunden wird aus der friedlichen glatten Wasseroberfläche ein brodelnder Kochtopf und der Mann kämpft urplötzlich um sein Leben. Ich sitze dort und sehe meine Geschichte wie einen Film vor meinen Augen ablaufen. Anfang, Mitte und Ende sind als Drehbuch komplett und mich befällt ein Gefühl der Ungeduld. Ich muss jetzt los und schreiben, muss diese Bilder aus meinem Kopf auf Papier "entleeren", Platz schaffen für all die anderen Bilder, die schon da sind oder noch kommen werden.

BoldBooks Logo
ALLi Partner Member
© BoldBooks 2022