Etwas ist schiefgelaufen

Du kan forsøke å laste inn siden på nytt. Om feilen vedvarer kan du ta kontakt med oss på post@boldbooks.no.

Feilkode 418

Blindenschrift für Sehende

Blindenschrift für Sehende · Sachbücher

Blindenschrift lernen als Sehender! Ein Ausflug in die Welt des Braille. Mit exklusiven Kurzgeschichten in Blindenschrift zum Üben.

Die Abstimmung ist abgeschlossen.

Was möchtest du mit dem Buch bewirken?

Ziel ist es, ein Übungsbuch für die deutsche Braille-Blindenschrift zu erstellen, und zwar für Sehende. Das Besondere an diesem Ansatz ist, dass sich das Buch an Menschen richtet, die (noch) über genügend Sehkraft verfügen, um normal gedruckte Texte lesen zu können. Das sind zum Beispiel Angehörige und Betreuer von Blinden und Sehbehinderten, Menschen mit einer Diagnose bevorstehender Erblindung oder einfach an Braille Interessierte. Für Sehende kann der schwierigste Teil beim Erlernen von Braille – das Trainieren der Feinsensorik der Finger –entfallen, da die Zeichen nicht ertastbar ausgeführt werden müssen. Es genügt, genau wie normale Schrift (Schwarzschrift) die Punkte einfach zu drucken (Schwarzbraille). Wird Braille von mehr Menschen rechtzeitig erlernt, könnte der Anteil an Sehbehinderten, die Braille beherrschen, von derzeit 20 Prozent deutlich erhöht werden. Im Buch sollen nicht nur die einzelnen Zeichen vorgestellt und an kurzen Beispielen geübt werden, das gibt es ja bereits . Es ist vielmehr vorgesehen, Kurzgeschichten in der Basis- und Kurzschrift von Braille zu veröffentlichen und die "Übersetzung" in Schwarzschrift parallel in einer zweiten Spalte zu präsentieren. Ein Kapitel soll sich auch mit dem recht neuen 8-Punkte Euro-Braille befassen, das für Braillezeilen am Computer verwendet wird. Eine Erstveröffentlichung von exklusiven Kurzgeschichten in (Schwarz-)Braille ist ein Novum im Bereich der Lehrmaterialien.

Über den/die Autor:in

Andreas Mütsch

Andreas Mütsch

Andreas Mütsch lebt und arbeitet in Stuttgart. Er ist Diplom-Ingenieur der Physikalischen Technik, Scheffel-Preisträger und in seinem Hauptberuf als Softwareentwickler tätig. Er beschäftigt sich seit ...

Blindenschrift für Sehende 

Ein Lern-, Lese- und Übungsbuch

  

Warum Blindenschrift lernen 

Interesse

Ein naheliegender Grund ist natürlich, endlich zu erfahren "wie das mit den Punkten" funktioniert. Im täglichen Leben trifft man immer wieder auf Braille, etwa an der Stadtbahnhaltestelle, wo die umliegende Gegend mit beschrifteten Reliefs "begreifbar" gemacht wird. Auch jede Medikamentenschachtel trägt eine Beschriftung in Braille. 

Gedächtnistraining

Braille eignet sich ideal als Gedächtnistraining und Übung fürs Gehirn. Das 6-Punkte-System ist mit seinen 64 Zeichen noch überschaubar. Die Grundzüge und Zeichen lassen sich innerhalb weniger Tage lernen. 

Vorsorge

Augenkrankheiten oder Unfälle, die zu teilweisen oder völligen Verlust der Sehstärke führen, sind häufiger als gedacht. Dennoch neigt man dazu, dies zu verdrängen. Aber wenn man dann doch mit einem solchen Ereignis konfrontiert wird, wird man froh sein dass bei all den Dingen, die zu regeln sind, wenigstens das Lernen der Zeichen entfällt und man sich auf die Entwicklung des Tastsinns konzentrieren kann. 

Empathie

Menschen, die nahestehende Verwandte oder Freunde mit einer starken Sehschwäche haben, erhalten durch die Kenntnis von Braille neue "Einblicke" und können Betroffene besser unterstützen.

 

Findest du dich in einem dieser Gründe wieder oder hast du einen ganz eigenen Grund, Braille zu lernen? Ganz egal, was dich motiviert, fange einfach an!

 

Das erste Kapitel gibt einen kurzen Überblick über Geschichte und Aufbau der Braille-Blindenschrift.

Ganz Eilige können auch sofort zu Kapitel ### springen, um die ersten Zeichen zu lernen.

Das Kapitel stellt alle Zeichen des deutschen Braille-Alphabets vor und gibt Lerntipps.

Am Ende jedes Kapitels gibt es einen Übungsblock und einen kurzen Text, der die erlernten Zeichen enthält.

 

Im Kapitel ### geht es dann richtig zur Sache. Das Kapitel enthält Texte in Braille und Schwarzschrift. Diese einzigartige Sammlung an Geschichten und Sachtexten hilft dir, die Zeichen zu üben und so fest im Gedächtnis zu verankern.

 

Kapitel ### schließlich enthält technische Angaben zur Nutzung von Braille auf dem Computer speziell für Sehende.

Die Vorstellung eines Skripts zur Umwandlung von Text in Braille rundet dieses Kapitel ab.

 

Bereit? – Los geht's!

Ich habe die Zeichen in Gruppen zu je etwa zehn Zeichen zusammengefasst. So kannst du dich pro Lerneinheit mit einer Gruppe beschäftigen. Zu jedem Buchstaben oder Zeichen findest du in der Tabelle das entsprechende Braille-Zeichen. Dahinter ist eine Merkhilfe für das jeweilige Zeichen aufgeführt.

Falls dir andere Merkhilfen einfallen, benutze diese statt der von mir vorgeschlagenen. Es ist egal wie witzig oder albern deine Merkhilfen sind, je ausgefallener, desto besser. Wichtig ist nur, dass sie dir helfen, die Zeichen schnell und dauerhaft einzuprägen.

Wenn es dir gelingt, auch andere Sinneseindrücke wie Töne oder Gerüche mit den Zeichen zu verknüpfen, noch besser. Je ausgefallener das Bild ist und je deutlicher es in deinem Geiste entsteht, desto leichter prägt sich die Bedeutung ein.

Lerneinheit 1: A–J

[Tabelle]

a ⠁ Der erste Buchstabe im Alphabet wird durch den ersten Punkt im Raster repräsentiert.

b ⠃ Der zweite Buchstabe im Alphabet wird durch die ersten beiden Punkte im Raster repräsentiert. Beachte, dass die Zählung in Spalten erfolgt.

c ⠉ Das erste schwierige Zeichen. Merkhilfe: Betrachtet man einen Fuß von oben, dann sieht man am oberen Rand die Zehen ('Cehen'!).

d ⠙ Die Punkte zeigen an, wo bei einem großen D der Bogen beginnt.

[...]

Einfache Beispiele

In diesem Kapitel wenden wir das Gelernte an. Auf den folgenden Seiten findest du einfache Wörter und Sätze - in der linken Spalte in Schwarzschrift und in der rechten Spalte in Schwarzbraille.

[...]

[2-spaltig]

Hallo ⠨⠓⠁⠇⠇⠕

Braille ⠨⠃⠗⠁⠊⠇⠇⠑

Das ist Blindenschrift ⠨⠙⠁⠎⠀⠊⠎⠞⠀⠨⠃⠇⠊⠝⠙⠑⠝⠎⠉⠓⠗⠊⠋⠞

[...]

Der Verlauf des Regenbogens

Dieses Kapitel enthält die Kurzgeschichte "Der Verlauf des Regenbogens" in Schwarzbraille Basisschrift. Diese Geschichte habe ich exklusiv für dieses Buch geschrieben. Für die Version in Vollschrift siehe Kapitel ###. Zum Üben und Vergleichen ist in der rechten Spalte der Text in Schwarzschrift zu finden.

[2-spaltig]

⠨⠙⠑⠗⠀⠨⠧⠑⠗⠇⠁⠥⠋⠀⠙⠑⠎⠀⠨⠗⠑⠛⠑⠝⠃⠕⠛⠑⠝⠎

⠨⠗⠕⠞⠀⠤⠀⠨⠕⠗⠁⠝⠛⠑⠀⠤⠀⠨⠛⠑⠇⠃⠀⠤⠀⠨⠛⠗⠳⠝⠀⠤⠀⠨⠃⠇⠁⠥⠀⠤⠀⠨⠧⠊⠕⠇⠑⠞⠞⠄⠀

⠨⠙⠑⠗⠀⠨⠋⠁⠗⠃⠧⠑⠗⠇⠁⠥⠋⠀⠙⠑⠎⠀⠨⠗⠑⠛⠑⠝⠃⠕⠛⠑⠝⠎⠀⠳⠃⠑⠗⠀⠙⠑⠍⠀⠨⠋⠑⠇⠙⠀⠺⠁⠗⠀⠁⠞⠑⠍⠃⠑⠗⠁⠥⠃⠑⠝⠙⠄

⠦⠨⠍⠁⠍⠁⠂⠀⠎⠉⠓⠁⠥⠀⠍⠁⠇⠀⠙⠊⠑⠀⠨⠋⠁⠗⠃⠑⠝⠀⠁⠍⠀⠨⠓⠊⠍⠍⠑⠇⠖⠴⠂⠀⠗⠊⠑⠋⠀⠨⠃⠑⠝⠝⠽⠀⠃⠑⠛⠑⠊⠎⠞⠑⠗⠞⠂⠄

[...]

Der Verlauf des Regenbogens

Rot – Orange – Gelb – Grün – Blau – Violett.

Der Farbverlauf des Regenbogens über dem Feld war atemberaubend.

»Mama, schau mal die Farben am Himmel!«, rief Benny begeistert.

[...]

BoldBooks Logo
ALLi Partner Member
© BoldBooks 2022